Schlagwort-Archive: Aus dem Ofen

Erfüllen wir Klischees!

Zu diesem Rezept gibt es eine kleine Rahmenhandlung. Silvester war dieses Jahr nicht sonderlich toll, ich musste arbeiten, bis 20 Uhr! Danach heim fahren und dann war schon wieder ne Stunde rum. Dafür kam unerwarteter Besuch! Silvester war also gerettet. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hexenküche, Werkstatt | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Sternenhimmel

Letztes Jahr habe ich in einem Anflug aus Kaufwut eine Ausgabe einer Kochzeitschrift gekauft. Da waren Weihnachtsplätzchen drin und Brotrezepte. Der Rest besteht aus Rezepten mit Rosenkohl… Rosenkohl?! Was zum Teufel hat mich da geritten? So ungefähr keiner mag Rosenkohl. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hexenküche | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Weihnachtsbäckerei

Dieses Jahr habe ich es mir nicht nehmen lassen Weihnachtsplätzchen zu backen! Letztes Jahr ist das irgendwie in einer nicht weihnachtlichen Stimmung unter gegangen, dabei gab es damals noch Schnee anfang Dezember. 😉 Bisher sind es noch drei Sorten. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hexenküche | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Hunt the Hare and turn her down the rocky road, all the way to Dublin, Whack follol de rah!

Was macht man, wenn man alleine ein Wochende die Wohnung hüten muss und noch dazu sonntags arbeiten darf? Genau, man verbringt den herbstlichen Frühling damit, Kuchen für das Gemüt zu backen. Guinness Schokoladenkuchen ( Chefkoch.de) Zutaten 250 ml Bier, Guinness 250 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hexenküche | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Benutze Einhornkotze mit Riesentausendfüßler.*

Da ich hier mit sehr vielen Informatikern zu tun habe, bleibt es nicht aus, dass sich mitlerweile eine kleine Pen&Paper Gruppe gebildet hat. 4 Helden und ein garstiger GameMaster. Zur moralischen Unterstützung der Truppen hat der Gnom der Runde letztes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hexenküche | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Apfelrecyceling.

Heute gibt es mal ein neues Rezept für Euch. Das habe ich am Samstag gebacken und möchte ich euch nicht vorenthalten. 😉 Es gab viele Äpfel zu verwerten, also lag ein Apfelkuchen nahe. Leider bin ich kein Freund von diesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hexenküche | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Krümelkuchen mit Apfelfüllung

Wir haben von einer Bekannten einen Haufen Äpfel bekommen. Meine Mutter meinte sie wolle einen Apfelkuchen backen, da ich aber gar kein Fan von den üblichen Apfelkuchen bin, schnappte ich mir ein Backbuch und suchte nach einer relativ genießbaren Alternative. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hexenküche | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Julkaker

Butterkekse Seit Buß- und Bettag ist die Plätzchensaison angebrochen. Dieses Jahr wurden wieder ein paar neue Rezepte ausprobiert. Bei meinen Rezepten stand heuer alles unter dem skandinavischen Stern. 😉 Diese tragen den schönen Namen „Zuckerplätzchen“ und „Dansk Julkaker“. Dazu muss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hexenküche | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Bake med Per, Paal og Brakebein

Heute gibt es sogar gleich zwei Backobjekte für meinen inneren Seelenfrieden. Doch erst eine kleine Preisfrage: Was ist das? Später wurde aus diesen wunderschönen Waben wirkliche Amerikaner. Und zwar aus einem anderen Teig als die, die ich im Internet gefunden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hexenküche | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen