Schlagwort-Archive: Aus dem Kessel

Resteessen

Neulich stellte ich zum Erschrecken meinerseits fest, dass wir noch einen riiiiesen Chinakohl im Kühlschrank lagerten. Der war schon ein paar Tage alt und wurde für eine Suppe benötigt, allerdings nur die Hälfte. Also schnell bei den Küchengöttern gesucht und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hexenküche, Werkstatt | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

The Truth About Snow-White

Heute gibt es mal wieder ein Marmeladen Rezept für euch. Neulich neigte sich unser Vorrat zur Neige und da ich immer gerne ein paar Gläser auf Vorrat habe, musste ich mal wieder ran an den Speck. Außerdem stand ein Geburtstag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hexenküche, Werkstatt | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Sauer macht Sonne

Wir schreiben das Jahr 2013 vor dem Fenster wehte ein eisiger Wind. Die Fenster waren mit Eisblumen übersäht… Nein, so war es leider nicht. Aber es hat mich nicht davon abgehalten bei trüben Regenwetter warmen Gelee zu kochen. So als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hexenküche, Werkstatt | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Schlecht Wetter Mampf

So, nach einem kurzen Verschnaufer an diesem verlängerten Wochenende habe ich mal wieder ein Rezept für euch. Ich habe mir nämlich ein neues Kochbuch gekauft und auch gleich ein Rezept daraus nach gekocht. Klang interessant und einfach, also Schürze um gebunden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hexenküche | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Kichererbsen satt

Letztes Wochenende durfte mal jemand anderes die hiesigen Kochbücher durchforsten und sich was  aussuchen. Auf der Liste stand also ein Kichererbseneintopf. Kichererbsen sind bei mir immer gerne gesehen, also nichts wie los. Kichererbsen-Gemüse-Topf (aus Cornelia Schinharl & Sebastian Dickhaut – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hexenküche | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Ich hätte gerne eine Tass‘ Süppe Teil II

Ich besitze zwei unglaublich schöne Kochbücher. In diesen blättere ich unglaublich gerne herum, wenn ich Fernweh habe. Die Bilder beflügeln die Fantasie, aber ich weiß genau, ich werde nie in diese Länder reisen… Warscheinlich zumindest. 😉 Leider habe ich kaum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hexenküche | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

American Dinner

Nachdem ich knapp eine Woche zum unfreiwilligen Fasten gezwungen wurde, konnte ich heute abend mal wieder richtig schlemmen! Also musste ein besonderes Abendessen her. Komischer Weise hatte ich wärend dieser Zeit unglaubliche Gelüste nach Milchreis und Pfannekuchen, obwohl ich beides … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hexenküche | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Try This At Home, Kids!

Schmuddelwetter mit Eisregen ist nicht gerade das Wetter, was man an einem Sonntag Mittag haben will. Aber ich möchte mich gar nicht beschweren, so kommt man wenigstens wieder mal dazu was leckeres zu kochen. Und vor allem unseren neuen Wok … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hexenküche | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Ist das Zeug nicht im Wellensittichfutter drin?

Kurze Antwort: Ja. Hirse ist wirklich in Vogelfutter drin, aber auch in Menschenfutter. Und heute habe ich sogar das erste Mal damit gekocht. Also nicht mit Vogelfutter, sondern mit Hirse. Nur um das nochmal klar zu stellen, ne? 😉 Hirsotto … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hexenküche | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Sommer, Sonne, Nudelsalat!

Was wäre die heiße Jahreszeit ohne leckere Salate? Richtig, nur halb so lecker. 😉 Deswegen möchte ich euch heute mal meinen All-Time-Favorit vorstellen. Das Basisrezept stammt aus „Das kleine große Pasta Kochbuch“.  Neapolitanischer Salat nach Trollviechart. Zutaten für 4-6 Personen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hexenküche | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Italienisches mit Zwiebeln und Vanille.

Am 1. Mai gab es hier mal wieder was vorzeigbares selbstgekochtes. Das Rezept stammt aus der Kostlich Vegetarisch Nr. 3 2012 und hat sich schon beim Durchlesen sehr interssant angehört. Wir haben wes allerdings mit ein paar Änderungen nachgekocht, die sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hexenküche | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Ein Kuss von einen Cous…

Ich habe mich heute das erste mal an Couscous gewagt. Und hab es sogar fast original nach Rezept gemacht mit Dünsten ect. pp. War ungefähr 1,5 Stunden in der Küche zu gange. 😉 Geschmeckt hats so… lala, etwas lasch, etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hexenküche | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen